Produkte

 

Wir erarbeiten mit Ihrem Planer die bestmögliche Lösung aus technischen und wirtschaftlichen Gesichtspunkten aus und unterstützen bei der Einbauplanung vom Einlauf bis zum Auslauf des Krafthauses.
Unsere Standardturbinen sind modular aufgebaut und in kurzer Durchlaufzeit an die Vorort gegebene Situation anpassbar.
Mittels modernster Werkzeuge designen wir nicht nur die Turbinen mit einem 3D-Zeichnungsprogramm, sondern können bei situationsbedingten Änderungen auch Strömungssimulationen und Festigkeitsberechnungen durchführen.
Wir haben für alle Bereiche Spezialisten im Haus und können somit sicherstellen, dass Sie von der Einbauplanung über die Konstruktion bis zur Fertigstellung der Anlage, optimal betreut werden und immer Ihnen immer ein kompetenter Ansprechpartner zur Seite steht.
Die Betreuung nach Erstellung der Anlage liegt uns natürlich auch am Herzen. Haben Sie ein Problem oder benötigen Sie Ersatzteile oder Verbrauchsmaterial (Fett, Öl,…) so wenden Sie sich bitte an unsere Serviceabteilung (siehe Ansprechpartner).

Vorteile von Kaplanturbinen
Sie sind besonders geeignet für hohe Durchflüsse sowie niedrige und mittlere Fallhöhen.
Die doppelt regulierten Kaplanturbinen zeichnen sich durch folgende Merkmale aus:

  • kompakte Abmessung
  • hoher Teillastwirkungsgrad
  • hoher Spitzenwirkungsgrad
  • besonders geeignet für Standorte mit schwankenden Fallhöhen
  • spezifisch hohe Drehzahl (hoher Durchsatz, kleine Übersetzungen)

Ihre Vorteile gegenüber Francis- und Durchströmturbinen sind:

  • kleinere Abmessungen von Maschinensatz und Bauwerk bei gleichem Ausbaugrad bzw. höherer Durchsatz bei gleichen Bauwerksabmessungen
  • wesentlich besserer Teillastwirkungsgrad
  • mehrfach höhere Drehzahl
  • bei gegebenen Bauwerksabmessungen höhere Jahresenergie

Das HSI-Konzept hat außer der Berücksichtigung selbstverständlicher Forderungen wie hoher Wirkungsgrad und lange Lebensdauer folgende Merkmale:
Besonders kompakte, montagefreundliche und wartungsarme Konstruktion sowie gute Zugänglichkeit und Auswechselbarkeit von Verschleißteilen.
Die Verstellung des Leitapparates befindet sich außerhalb des Wassers (Außenregulierung) und ist somit praktisch wartungsfrei. Die Hauptlager sind als fett- oder ölgeschmierte Wälzlager ausgeführt.

Für die Drehzahlübersetzung bevorzugen wir moderne, geräuscharme Hochleistungsflachriemen mit einem Wirkungsgrad von über 96 % oder direktgekoppelte Generatoren. Hier setzen wir vorzugsweise permanentmagnetisch erregte Synchrongeneratoren ein.

Kommentare sind geschlossen